Ein Entschuldigungsbrief für die Schule erstellen

Wenn Sie zu spät zur Schule kommen oder in letzter Zeit an einer Reihe von Vergehen in der Schule beteiligt waren, müssen Sie einen Entschuldigungsbrief schreiben. Ein Entschuldigungsbrief wird aber nicht nur spontan geschrieben, sondern es besteht auch die Notwendigkeit, ihn in einem geeigneten Format zu verfassen.

Zu welchem Zweck auch immer, Sie den Entwurf eines Entschuldigungsbriefes erstellen. Hier ist, was Sie wissen müssen, wenn Sie sich für eine Sache entschuldigen, die Sie vielleicht getan haben.

Tipp 1: Erstellen Sie Ihre Einleitung

Designed by Freepik

Die Erstellung eines entschuldigenden Briefes hat immer einen Anfang. Was hast du falsch gemacht? Haben Sie ein schlechtes Gewissen? Lass das in den Brief einfließen. Zugeben, dass das, was Sie getan haben, falsch war, ist ein sehr guter Anfang. Folgen Sie ihm mit dem Erkennen, was Sie getan haben, und wiederholen Sie, dass Sie von der Schwere dessen, was Sie getan haben, wissen.

Tipp 2: Nicht um den heißen Brei herumreden.

Designed by Freepik

Wenn wir um Vergebung bitten, gibt es Momente, in denen wir beweisen, was wir getan haben, und es unserer Schwäche im Moment anrechnen. Wir versuchen auch, uns zu erinnern und plötzlich zu vergessen. Wenn Sie einen Entschuldigungsbrief schreiben, müssen Sie sich daran erinnern, was Sie getan haben. Sie müssen es angeben und zeigen, dass Sie die Ernsthaftigkeit kannten, und hinzufügen, dass Sie nicht wiederholen werden, was Sie vorher getan haben.

Tipp 3: Zu Ihren Fehlern stehen

Designed by Freepik

Es ist sehr wichtig für Sie zu wissen, wie groß der Schaden ist, den Sie verursacht haben. Du musst dir dein Missgeschick eingestehen und keine Ausreden machen. Während es sehr schön ist, Ihre Schuld durch Ausreden zu mindern, ist es normalerweise das Beste, ehrlich zu bleiben. In gewisser Weise können Sie sicherstellen, dass Sie nicht wieder dasselbe tun und der Person, mit der Sie sprechen, versichern, dass es nur eine einmalige Sache war.

Tipp 4: Schieben Sie die Schuld nicht auf jemand anderen.

Designed by Freepik

Auch wenn es verlockend ist, versuchen Sie nicht, der Strafe zu entgehen, indem Sie sagen, dass jemand anderes schuld ist. Wenn Sie den Lehrer beschuldigen, hilft es nicht wirklich, dass Sie für Ihren Fehler verantwortlich sind. Auch wenn es peinlich ist, gestehen Sie es ein; seien Sie so ehrlich wie möglich zu Ihrem Fehler. Es wird zeigen, welche Art von Charakter Sie haben, wenn Sie das tun.

Tipp 5: Besser sein, nicht bitter sein

Sobald Sie sich zu Ihrem Fehler bekannt haben, sollten Sie sich nicht länger damit beschäftigen. Deine Fehler definieren nicht, wer du bist. Arbeiten Sie stattdessen daran, ein besserer Mensch zu werden, als das, was Sie selbst wahrgenommen haben. Seien Sie ein besserer Mensch und werden Sie verantwortungsvoller für Ihre Handlungen.

Sobald Sie Ihren Brief geschrieben haben, denken Sie daran, ihn auf die bescheidenste Art und Weise zuzustellen. Es zahlt sich aus, zu lernen, wie man einen Entschuldigungsbrief für zukünftige Zwecke erstellt – es ermöglicht auch, dass Sie sich ansehen können, was Sie getan haben, und darauf hinarbeiten, es nicht noch einmal zu tun.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.